SPD vor Ort: Bogel

Veröffentlicht am 25.07.2020 in Aktionen

Auf Einladung von Pauline Sauerwein, der Vorsitzenden der SPD in der Verbandsgemeinde Nastätten, trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der SPD mit Ortsbürgermeister Arno Diefenbach in Bogel. Aus der SPD waren der Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff, die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Gerd Grabitzke und Jörg Winter, sowie die Beigeordnete der Verbandsgemeinde Nastätten Heike Winter anwesend. Die beiden Beigeordneten der Gemeinde Bogel, Uwe Holstein und Andreas Geisel waren ebenfalls bei dem Termin anwesend. 
„Dies ist einer der Termine, die wir aufgrund der Corona-Pandemie im April absagen mussten. Ich freue mich wirklich sehr, dass die Infektionslage es zulässt, diesen endlich nachzuholen!“ so Sauerwein bei der Begrüßung. Die Kommunalpolitiker*innen trafen sich am Neubaugebiet Grabensöder, welches im Jahr 1999 entstand. Hier befinden sich noch in der ersten Erweiterung 21 Bauplätze, von denen sich noch 10 Bauplätze im Eigentum der Gemeinde befinden. „Dass alle diese Bauplätze über Glasfaseranschlüsse direkt ins Haus verfügen, ist ein gutes Zeichen! Gerade in der aktuellen Situation merken wir, dass Home-Office immer wichtiger wird und damit auch leistungsfähiges Internet benötigt wird!“, so der Landtagsabgeordnete Jörg Denninghoff. 
„Der Rundumschlag von Ortsbürgermeister Diefenbach hat uns einmal mehr gezeigt, dass es sich bei der Ortsgemeinde Bogel um eine absolut zukunftsfähige Gemeinde handelt. Solche Termine, die uns zeigen wir zukunftsorientiert und stark unsere Region ist, bereiten uns immer wieder eine Freude!“ waren sich die Vertreterinnen und Vertreter der hiesigen SPD einig. 

Foto: Stefan Janzen

 

Counter

Besucher:600118
Heute:7
Online:1

Suchen